Rufen Sie uns an: CH 0844 777 770 I D 0180 500 96 42 (Festnetzpreis 14ct/min, Mobilfunkpreis max. 42ct/min)|info@remar.ch | info@remar-d.de

Rückblick auf einen erfolgreichen Kongress 2015

Der 3. Kongress ist nun auch schon Geschichte.

Es kamen Leute aus der Region sowie verschiedenen europäischen Ländern, um am 3. REMAR Kongress in Uster teilzunehmen. Bratwürste, Cervella, verschiedene Sandwiches und Getränke sorgten für gute Pausenstimmung bei den durchschnittlich 500 Besuchern, die den Kongress besuchten.

Die Vorträge wurden durch diverse Pastoren geleitet. Teil des […]

Remar finanziert Dach eines Kinderheimes

REMAR Elfenbeinküste dankt für eine Spende der REMAR Schweiz von 3000 Franken, die gebraucht wurde, um das Dach eines Kinderheimes zu finanzieren. Die Spende wurde im Oktober 2014 erhalten. Damit konnten die Platten bezahlt werden und das Dach konnte fertiggestellt werden. Im Namen aller Kinder wird von ganzem Herzen gedankt. Sie freuen sich, jetzt „ein Dach […]

Benefizanlass von Sponsoren der REMAR

Freunde der REMAR Schweiz luden am 2. Juli 2015 in einem traumhaften Orchideenhaus-Ambiente zu einem Benefizanlass zugunsten von Kinderheim und Schulen der REMAR in Burkina Faso ein.

Paulo und Silvia Laborda, welche in Burkina Faso die verschiedenen Projekte leiten, berichteten was aktuell Vorort geschieht. Danach teilten Stephan Müller, Christian Köppel, Daniela Chapuisat und Elena […]

Haarbändeli von Haiti

Diese Woche ist eine Sendung mit Haarbändeli und Haarmaschen aus Haiti bei REMAR Schweiz eingetroffen. Diese wurden von Kindern in dem REMAR Kinderheim in der Schule gebastelt, um REMAR Schweiz ihren Dank auszudrücken für die Hilfe und Finanzen die geschickt werden.

Wir freuen uns über das kleine Geschenk. 🙂

 

 

Ärzte reisen nach Burkina Faso

Dieses Jahr durften wir in Zusammenarbeit mit der Ärzteorganisation „Amor in Action“ zum vierten Mal ein Team von Ärzte nach Burkina senden. Diese Ärzte boten gratis medizinische Hilfe für die Bevölkerung und  für die Kinder der REMAR an. Beim Besuch des Dorfes Nioko wurde uns vom Dorfhäuptling einen Vorschlag für ein offenes medizinisches Zentrum für das Dorf […]

OLX Markt am 21.02.15

Am 21. Februar 2015 hatte REMAR in der Markthalle Oerlikon einen Stand, Teil eines Projektes von ehemaligem Ricardolino (OLX). Wir durften einiges Verkaufen und genossen interessante Gespräche.

Weltaidstag: 1. Dezember

Am Weltaidstag haben wir am Bellevue in Zürich und am Aeschenplatz in Basel Spenden für unsere AIDS-Heime gesammelt und über laufende Projekte der REMAR informiert.

„Chlausmärt“ in Wetzikon

Die Unti-Klassen der katholischen Kirche Wetzikon organisieren  unter der Leitung von Gabriela Goffi und Stephan Pfister jedes Jahr einen Stand am „Chlausmärt“ in Robenhausen. REMAR durfte zum zweiten Mal als gesponserte Hilfsorganisation verschiedene Projekte vorstellen und am Stand Sachen aus dem Brockenhaus verkaufen. Wir danken Stephan Pfister und Gabriela Goffi herzlich für die Zusammenarbeit.

Burkina Faso aktuell

Im Frühjahr 2015 wäre von der Schweiz aus wieder ein Einsatz in den Waisenhäusern in Burkina Faso geplant gewesen. Leider müssen wir diesen auf unbestimmte Zeit verschieben.

In Westafrika ist die Gefahr von Ebola noch nicht gebannt. Glücklicherweise ist bis jetzt noch kein Krankheitsfall  in Burkina Faso aufgetreten. Trotzdem wird vor Reisen nach allen Ländern in […]

Notschlafstelle

REMAR wird immer wieder mit Menschen konfrontiert, die aufgrund ihrer sozialen Probleme über kurze oder längere Zeit hinweg  keine Wohnung haben. Um dieser Not zu begegnen, steht eine Notschlafstelle für das Zürcher Oberland in Planung.

 

Drei Hauptziele werden mit der Notschlafstelle verfolgt:

 Überlebenshilfe

Der Obdachlosigkeit wird mit der sofortigen und unbürokratischen Bereitstellung eines Bettes begegnet. Die Zusammenarbeit mit […]