Freunde der REMAR Schweiz luden am 2. Juli 2015 in einem traumhaften Orchideenhaus-Ambiente zu einem Benefizanlass zugunsten von Kinderheim und Schulen der REMAR in Burkina Faso ein.

Paulo und Silvia Laborda, welche in Burkina Faso die verschiedenen Projekte leiten, berichteten was aktuell Vorort geschieht. Danach teilten Stephan Müller, Christian Köppel, Daniela Chapuisat und Elena Fiorenza einige Eindrücke aus ihren verschiedenen Projektreisen in Burkina mit.

Wir freuen uns über das zahlreiche Erscheinen und danken den Teilnehmern!