Die REMAR teilt auf der Insel Lesbos täglich ca. 5200 Mahlzeiten an Kriegsflüchtlinge aus. Davon ca. 4000 in Moria und ca. 1200 in Kara Tepe. Für unsere SOS Flüchtlingshilfe in Lesbos benötigen wir dringend folgende Artikel:

Lebensmittel
Reis
Kichererbsen
Bohnen
Linsen
Makkaroni (ähnliche Nudeln oder sogar noch kleiner)
grobes Salz
Schachteln Kartoffelbrei
Thunfisch
Couscous
Sonnenblumenöl
Olivenöl
Champignons
Eier
Säfte
Essig
Croissants
Wasserflaschen
Yoghurt oder Fruchtstücke von Bananen, Äpfeln, Orangen
Milch
Café
Zucker
Müllsäcke 120 Liter
Fladenbrot oder Toastbrot
Gemüsestücke für Salat (Gurken, Peperoni, Zwiebeln, Karotten)
Pfannen-Gemüse
Kochkartoffeln oder Bratkartoffeln (evt. bereits geschält)
Schwarztee
Fertigsuppen
Viele verschiedene Gewürze (Safran, Pfeffer, Knoblauch, Curry, orientalische und arabische
Gewürze)
Hygieneartikel
Zahnpasta
Zahnbürsten
Feuchttücher
Kämme
Duschgel / Shampoo
Einwegrasierer für Mann und Frau
Toilettenpapier
Reinigungsmittel
Spühlmittel
Chlor- / Universalreiniger
Glasreiniger
industrielle Desinfektionsmittel
Die Materialien dürfen Sie gerne mit dem Vermerk «REMAR SOS Flüchtlingshilfe» in unseren Brockenhäusern abgeben.
Wir freuen uns über jede Unterstützung und danken herzlich im Voraus!
Segensgrüsse, Ihre REMAR (26.09.2016)