Remar Haiti bietet hilfsbedürftigen Personen Unterkunft, Essen, Kleidung, Ausbildung und Schutz. Vorallem an Kinder, welche in extremer Armut leben und Opfer des Erdbebens im Januar 2010 sind. Remar Haiti wurde mit einer Gruppe Volontäre gegründet, die von Remar Spanien ausgesendet wurden. Die Personen wurden aufgrund ihres Wissens in Bezug auf Waisenkinder und deren Leiden ausgewählt.

Seit 2005 bieten wir sozial benachteiligten Personen eine Vision durch unser Programm für Kinder.

Das Jeshua Haus heisst Kinder und Teenager in sozialer Not (physischer und psychischer Gewalt betroffenen, schlecht behandelten, verlassenen oder in schwierigen Familienverhältnissen lebenden) willkommen.

Unsere Mitarbeiter führen ihre Arbeit mit viel Liebe aus.

Donate via GivenGain

Aktuelles:

Dank Gott und Menschen mit Herz konnten sie einen neuen Schulzyklus fürs Jahr 2016-2017 erstellen.