Der 3. Kongress ist nun auch schon Geschichte.

Es kamen Leute aus der Region sowie verschiedenen europäischen Ländern, um am 3. REMAR Kongress in Uster teilzunehmen. Bratwürste, Cervella, verschiedene Sandwiches und Getränke sorgten für gute Pausenstimmung bei den durchschnittlich 500 Besuchern, die den Kongress besuchten.

Die Vorträge wurden durch diverse Pastoren geleitet. Teil des Programms waren Lebensberichte, Zeugnisse, Theater, und Predigten.
Vor allem die Konzerte von den Kuziem Singers, Mision und Sara Serio stachen mit coolem Worship und viel Tanz heraus.

Das Wochenende war für alle Anwesenden gefüllt mit spannenden Momenten, freudigen Wiedersehen und interessanten Gesprächen in entspannter Stimmung. Die Präsenz des Heiligen Geiste erneuerte, berührte und giess Freude aus.

Das Wochenende wurde abgerundet mit einem 5-Stern Benefizessen, mit Referat von Gründer Miguel Diez und einem sehr spannenden Überaschungsbeitrag vom Gründer der REMAR Schweiz,Jeronimo Perez.

Wir danken allen Teilnehmer und freuen uns auf ein Wiedersehen am 17-19.06.2016 für den 4. Kongress!